Bitte einloggen oder registrieren um das Formular auszufüllen

Ich bin / Wir sind

Die andere Partei erhält einen Link zum Ausfüllen eines weiteren Formulars für das gleiche Dossier. Ihre Antworten werden für die andere Person nicht sichtbar sein. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

Wir wollen Was ist der Unterschied zwischen Scheidung und Trennung?
Die Scheidung ist die endgültige Auflösung einer Ehe. Die Trennung ist eine Aussetzung, sie kann schnell und kostenlos rückgängig gemacht werden, um ins Eheleben zurückzukehren.
In beiden Fällen werden Sie entsprechend Ihrem Status am 31. Dezember des laufenden Jahres getrennt besteuert, außer im Falle einer faktischen Trennung. Die Trennung erfordert im Gegensatz zur Scheidung nicht die Teilung des Vermögens, erlaubt sie aber. Die zweite Säule wird nur im Falle einer Scheidung geteilt.
Die zweijährige Trennung vor der Scheidung ist in der Schweiz nicht mehr zwingend. Bei schwerwiegenden Konflikten, und auch wenn eine Scheidung von beiden Seiten gewünscht wird, empfehlen wir oft als ersten Schritt die Trennung. Sie ist einfacher zu realisieren und erlaubt es einen ersten Schritt zu tun. Dann können die Parteien die neue Dynamik etablieren, bevor sie das grössere Stück, die Scheidung, einleiten. Die meisten Elemente aus der Trennungsvereinbarung können für die Scheidung übernommen werden, dies reduziert die Kosten der Scheidung.

Mit oder ohne gemeinsame Kinder mit Unterhaltspflicht Die Unterhaltspflicht der Eltern besteht bis zur Volljährigkeit des Kindes. Hat das Kind seine Ausbildung (Berufslehre, Diplom, Bachelor, Master) bis zur Volljährigkeit nicht abgeschlossen, müssen die Eltern das Kind weiterhin im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen, sofern die Ausbildung innerhalb einer angemessenen Frist abgeschlossen wird.

Weiter
Zurück
Ein dossier eröffnen