R: Bei einem Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung ist eine Auseinandersetzung erforderlich, um den Anteil des Vermögens zu bestimmen, der während der Ehe erworben wurde und welcher dementsprechend zwischen den Ehegatten aufzuteilen ist. Geerbtes Vermögen, Schenkungen und Guthaben aus der Zeit vor der Ehe sind von dieser Aufteilung ausgenommen. Der Wert einer Immobilie fliesst, gleich wie die...

R: Die Optionen umfassen die Übernahme des Anteils des anderen Ehepartners, den Verkauf der Immobilie und die Aufteilung des Gewinns oder die Beibehaltung des Miteigentums. Jede Option hat ihre eigenen rechtlichen und finanziellen Auswirkungen und sollte unter Berücksichtigung der spezifischen Situation des Paares ausgewählt werden. Siehe den Artikel über die Aufteilung des Grundeigentums.  

Renovierung

Im Falle einer Scheidung kann es vorkommen, dass einer der Ehepartner im gemeinsamen Haus oder der Wohnung verbleibt und zum Mieter des anderen wird. In diesem Fall stellt sich die Frage, wer für die Instandhaltung und Renovierungen aufkommt. Nach Schweizer Recht sind beide Ehepartner für die Instandhaltung und Renovierung des gemeinsamen Eigentums verantwortlich, auch wenn...

Bildschirmfoto 2021-10-27 um 20.08.44

Eine Scheidung führt zu einer erheblichen Neugestaltung des Vermögens der Ehepartner, einschließlich der Aufteilung der beruflichen Vorsorge in der Schweiz, auch bekannt als „Zweite Säule“ oder LPP („Berufliche Vorsorge“). Dennoch gibt es Situationen, in denen die Parteien in Betracht ziehen, auf diese Aufteilung zu verzichten. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf die Motivationen, Möglichkeiten und...

Eheliche Wohnung

R: Die Zuweisung der ehelichen Wohnung kann unterschiedlich vonstatten gehen. Sind beispielsweise Kinder mit von der Partie, dann bleibt während der Trennung oft derjenige Elternteil in der Wohnung , der die Kinder hauptsächlich betreut. Erst im Anschluss an eine Scheidung wird die Wohnung definitiv einer der Parteien  zugeteilt. Hier werden verschiedene Situationen unterschieden: Handelt es...

unnamed

Im Falle einer Scheidung führt die Auflösung des Güterstandes häufig zur Beendigung der Gütergemeinschaft. Der einfachste Weg dazu ist der Verkauf der Immobilie: Das Paar verkauft die Immobilie und teilt sich den Gewinn. Dies ist natürlich nicht die einzige Lösung.

Ein dossier eröffnen